Mit E-Mobilität in eine nachhaltige Zukunft.

06/11/2020

Unser Kunde TIT Imhof entwickelte zusammen mit der EKT AG und dem neue Entsorgungszentrum RAZ ein Konzept, um den entstehenden Verbrauch an Energie zielgerecht CO2-neutral abzudecken. Im Fokus der Konzept-Erarbeitung stand, dass der Hallenbetrieb, sämtliche E-LKW, E-PW und E-Umschlagsgeräte mittels eigenproduzierte Strom versorgt werden können. Im August 2020 war es dann in Kreuzlingen endlich soweit, die von uns installierte Photovoltaik-Anlage wurde in Betrieb genommen. Wir haben rund 1‘400 Quadratmeter Modulfläche auf dem Hallendach verbaut und die Anlage produziert eine Strommenge, die dem Verbrauch von etwa 50 Haushalten entspricht. Wie geplant wird der Strom im firmeneigenen ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch) genutzt und das gesamte Firmenareal versorgt. Dazu gehören neben dem Büro- und Werkstattkomplex eine weitere Werkhalle. Ausserdem sind das neue Entsorgungszentrum sowie sämtliche mit Strom angetriebenen Umschlagsgeräte wie E-Bagger und die voll-elektrischen Lastwagen an die hauseigene Stromproduktion angeschlossen.