Mit Gamper Gemüsekulturen einen weiteren Meilenstein gesetzt.

11/09/2020

Die Gamper Gemüsekulturen PV-Anlage ist eine der grössten ihrer Art in der Region.

Wir durften im Frühjahr für unseren Kunden Gamper Gemüsekulturen aus Stettfurt eine Energielösung umsetzen, die nicht nur ideell, sondern auch sichtbar ein Zeichen setzt. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gemüseproduzenten weist insgesamt eine Fläche von 5'500 m2 auf. Dies entspricht einer Anlagenleistung von 1'086 kWp. Damit lassen sich über 950'000 kWh Strom produzieren, was einem Bedarf von rund 200 Haushalten entspricht. Damit ist die PV-Anlage eine der grössten ihrer Art in der Region.

Auf den Spuren der Unabhängigkeit.

Rund die Hälfte des Strombedarfs deckt Gamper Gemüsekulturen aus der eigenen Photovoltaikanlage ab, was über 70% der produzierten Energie vom Dach entspricht. Die Gestehungskosten der PV-Anlage sind auf dem Niveau des Energiepreises, was eine Produktion von nachhaltigem als auch wirtschaftlichem Strom ermöglicht. Wir freuen uns sehr darüber, Gamper Gemüsekulturen auch künftig auf dem eingeschlagenen Weg zu mehr Energieeffizienz begleiten zu dürfen, und eine vollumfängliche Nutzung der selbst produzierten Energie anzustreben.