Projektablauf von A-Z

13/12/2018

Die Installation einer PV-Anlage ist ein Projekt mit vielen Aspekten. Wussten Sie zum Beispiel, dass eine Fertigstellungsmeldung bei der Behörde nötig ist? Wenn nicht, ist das kein Problem: Wir von der MBRsolar kümmern uns darum, Ihre Energielösung vollumfänglich für Sie umzusetzen. Doch wie läuft so ein Projekt im Detail?

Von A wie Anschlussgesuch bis Z wie Zuschuss

Moderne PV-Anlagen lassen sich fast überall realisieren: auf Flachdächern, als Indach-Installation, als Aufdachanlage oder als Fassade. Im Umkehrschluss heisst das, dass wir jedes Projekt individuell planen müssen. Nur so ist sichergestellt, dass am Ende das System entsteht, das zu Ihren (baulichen) Voraussetzungen und Wünschen passt. Jedes Projekt beginnt daher mit einem Besuch vor Ort.

Die Bedürfnisaufnahme

Wie hoch ist Ihr Strombedarf? Welches Dach eignet sich für eine Montage? Wünschen Sie einen Batteriespeicher für die Nacht? All diese Fragen klären wir in Ruhe bei Ihnen vor Ort. Die beste Grundlage für eine Einschätzung ist Ihre jüngste Stromkostenabrechnung. Sind alle Informationen gesammelt, geht es weiter.

Unsere Offerte

Nachdem unsere Spezialisten die Situation begutachtet haben, erfolgt die Dachauslegung. Auf dieser Grundlage erstellen unsere Planer eine Gestehungskostenberechnung, die wir Ihnen als Teil unseres individuellen Angebots vorlegen. Im Anschluss beginnt das eigentliche Bauprojekt.

Planung und Genehmigung

Die nächsten Schritte finden nicht bei Ihnen vor Ort, sondern vom Schreibtisch aus statt: Eine ordentlich installierte PV-Anlage muss selbstverständlich den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen und Anforderungen genügen. Entsprechende Anträge und Formulare wie die Baumeldung reichen wir bei den Behörden ein. Dazu gehört auch das Anschlussgesuch beim Netzbetreiber. Ebenso koordiniert die MBRsolar den weiteren Ablauf mit Ihrem Elektriker, der ein Elektroschema erhält. Dabei ist der „Papierkram“ keinesfalls nur nervig: Wir beantragen auch Fördergelder in Ihrem Namen. Kurzum: Wir übernehmen die gesamte Korrespondenz – dann geht es aufs Dach.

Übrigens: Wir realisieren PV-Anlagen jeder Grösse, auch solche mit einer Leistung von über 30 kWp. Diese erfordern eine Plangenehmigungsverfügung, die wir ebenfalls in Ihrem Auftrag ausstellen lassen. Ansonsten ist das Vorgehen bei kleinen und grossen Installationen nahezu identisch.

Montage

Die Montage Ihrer Anlage wird von unseren eigenen Teams durchgeführt. Dadurch stellen wir nicht nur sicher, dass die Umsetzung plangemäss erfolgt, sondern verkürzen auch die Bauzeit. Ist die Anlage installiert, folgt die Inbetriebnahme in Ihrem Beisein. Ab dann geniessen Sie kostengünstigen und umweltschonenden Solarstrom in Ihrem Zuhause. Doch nicht nur das, auch unser Service ist Grund für höchste Zufriedenheit.

Service nach der Installation

Die MBRsolar bleibt auch in der Zeit nach der Montage Ihr Partner und erster Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Ihre PV-Anlage. So übernehmen wir zum Beispiel die Überwachung und versorgen Sie mit aktuellen Informationen zur Leistung. Gerne führen wir auch eine professionelle Reinigung Ihrer Module aus.

Dürfen wir Ihr Solarprojekt mit Ihnen durchführen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!